Pferdeosteopathie

Pferd und Reiter in gesundem Gleichgewicht

unionjack6 in english please

                                                                                                        .                              Pferd-anatomie Kopie

 

DIPO-Pferdeosteopahtin

Die Osteopathie gehört zur Alternativmedizin und basiert auf einer ganzheitlichen, manuellen Behandlungsmethode.

Die Osteopathie zielt darauf ab, eingeschränkte Beweglichkeiten wiederherzustellen, um den Organismus gesund zu erhalten.

Der Organismus ist in einer guten Funktion , wenn alle Bereiche Zellen, Organe, Bänder, Gelenke, Gelenkkapseln usw. optimal versorgt werden,

denn alle Körpersysteme bilden eine physiologische Einheit. Bei Störungen in diesen Systemen versuche ich, als Pferdeosteopathin mit meinen Fähigkeiten Einfluss zu nehmen und

Problematiken durch verschiedene Behandlungstechniken zu lösen.

Ich versuche nicht dem Pferdekörper eine Funktion aufzuzwingen, sondern gebe dem Körper den nötigen Impuls zur Selbstheilung.

 

Ursache-Folge-Ketten

Das Pferd besitzt einen starken Kompensationmechanismus, das macht es schwer immer zu eruieren, wo eine Lahmheit oder Unrittigkeit etc. seine Wurzeln hat.

Wenn Störungen im Bewegungsapparat auftreten kommt es somit auch zu funktionellen Störungen.

Wenn zum Beispiel eine Blockade im Bereich des Halses vorliegt, kann es zu Verhaltensstörungen oder Problemen mit den Tränendrüsen kommen.

Wenn eine Zuchtstute nicht tragend wird, kann es auch an einer Störung in der Lenden-Beckenregion liegen.

Wenn das Pferd einen falschen Sattel hat, kann dies zu Darmproblemen führen. Dies sind nur ein paar Beispiele, die Ihnen zeigen sollen, das der Körper immer ganzheitlich betrachtet werden

muss und es unter Umständen starker Veränderungen bedarf um eine Störung zu beheben.

 

Ursachenforschung:

Das Reiten ist eine sehr komplexe Sportart, wo Kleinigkeiten über den Erfolg entscheiden. Es gibt 7 verschiedene Möglichkeiten, warum es mit dem Pferd nicht harmoniert.

1) Der Reiter ist körperlich oder psychisch nicht in der Lage seine volle Leistung zu bringen

2) Das Pferd ist körperlich oder psychisch nicht in der Lage seine volle Leistung zu bringen

3) Der Sattel zeigt Probleme in der Passform oder Konstruktion

4) Der Reiter und das Pferd zeigen Probleme beim Reiten, da z.B. ihre Körpergrößen nicht harmonieren

5) Das Pferd und der Sattel passen nicht zusammen, sodass dieser das Pferd beim Training blockiert.

6) Der Sattel und der Reiter sind nicht optimal aufeinander abgestimmt. Dies ist enorm wichtig, damit der Reiter in seiner korrekten Achse im Schwerpunkt des Pferdes zum Sitzen kommt.

7) Das Pferd, der Reiter und der Sattel harmonieren nicht miteinander und es kommt zu Störungen beim Reiten.

Ich finde für sie heraus, wo das Problem liegt und stelle mit ihnen einen optimalen Behandlungsplan für sie und ihr Pferd auf. Wichtig ist, das jeder Pferdebesitzer sich bewusst sein muss, das schon länger bestehende

Probleme nicht mit einen „Knacken“ behoben sind, sondern meist eine Umstellung des Trainingsplanes und eine mögliche Optimierung des Equipments notwendig sind. Wenn der Reiter die Ursache ist, gebe ich

Hilfestellung um an seinen körperlichen Problemen arbeiten um diese beim Reiten zu verbessern.

.

PFERD-REITER-SATTEL ANALYSE

Es gibt eine Anzahl von Möglichkeitenfür die Ursache von Problemen beim Reiten. Diese festzustellen bedarf es einer Analyse des Pferdes, des Reiters

und natürlich des Equipments. Auch eine falschsitzende Trense kann zu Störungen beim Reiten führen. Bei einer genauen Analyse dieser Kernpunkte

diagnostiziere ich die mögliche Ursache und in Zusammenarbeit mit dem Pferdebesitzer und oder Reiter wird diese Problematik behandelt.

.

Behandlung/Befund

Die Erstbehandlung dauert ca. 1 ½ Stunden. Zu jedem neuen Pferd wird ein detaillierter Befund angelegt.

Es ist sehr wichtig soviele Informationen über das Pferd zu erfahren, wie es möglich ist.

Rasse, Geschlecht, Alter, Vorfahren, Einsatz im Sport, Hufe oder Beschlag, Haltung Training, Probleme, Symptome, Fütterungszeiten etc. sind von großer Bedeutung.

Auch der Reiter ist nicht zu vernachlässigen. Wenn der Reiter z.B. eine Beckenfehlstellung oder Rückenschmerzen hat, kann dies auch zu Problemen beim Reiten führen.

Auch hier ist jede Information wichtig.

.

.

.

 Pia3                Pia2                PiA1

.

IHR SATTEL NACH MASS

DIPO- ZERTIFIZIERTE SATTELEXPERTIN

    Horseback

Ebenso wichtig wie die optimale körperliche Gesundheit des Pferdes ist das Management rund um das Pferd.

Nicht nur die Fütterung, Hufe, Haltung und das Reiten sind dort wichtige Aspekte, sondern auch das passende Equipment.

Durch meine Kenntnisse kann ich ihren Sattel beurteilen und/oder Ihnen helfen einen optimalen Sattel zu finden.

Für das Pferd ist ein passender Sattel unerlässlich,

denn durch die einwirkenden Kräfte des Reiters auf den Pferderücken, kann es bei falsch sitzender Ausrüstung zu schwerwiegenden Problemen kommen.

Leider findet man in diesem Bereich häufige Defizite, die dem Pferd als auch dem Reiter Schaden.

Osteotherapeuten haben in Zusammenarbeit mit Sattelherstellern einen Sattel entwickelt, der als passendes Bindeglied zwischen Pferd und Reiter funktioniert.

Ich messe das Pferd und den Reiter aus und versuche durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Sattlern ein optimales Ergebnis für Pferd und Reiter zu erzielen.

.

3S Philosophie

3S-Reitsättel sind aufbauend auf bewährten und erprobten Komponenten von Fritz Strasser und Alexander Jung entwickelt worden.

Dabei wurde auf die optimale Anpassung an Pferd und Reiter, sowie die laufende Veränderbarkeit des Sattels besondere Rücksicht genommen.

Die verwendeten Materialien sind von höchster Qualität und werden in England in bester handwerklicher Tradition gefertigt

Der 3S-Reitsattel ermöglicht dem Reiter einen optimalen Kontakt zum Rücken des Pferdes.
.
www.3s-sattel.com
.

DER THERZ SATTEL

Jedes Pferd hat eine individuelle Rückenlinie, genau wie jeder Mensch andere Proportionen besitzt.

Ich komme zu Ihnen und messe Ihr Pferd und Sie , als Reiter, aus.

Mit einer Messschlange zeichne ich die genauen Konturen Ihres Pferdes und schicke diese, zusammen mit den Messdaten des Reiters, zu einem mir

vertrauten Sattler. Der Sattel wird extra für Sie und Ihr Pferd hergestellt und angepasst. Der Therz-Sattel ist ausgestattet mit Französischen Kissen,

die eine hohe Bewegungsflexibilität erlauben und sich somit in jeder Gangart  optimal an die Bewegung des Pferdes anpassen.

Der Wirbelkanal bei diesem Sattel beträgt ca. 8 cm ( ca. 4 Finger breit ), sodass sich die Dornfortsätze des Pferdes in jede Richtung frei bewegen können.

Das Kopfeisen steht immer senkrecht, damit es zu keinen Druckstellen kommen kann.

Wichtig sind natürlich auch die Gurtstrupfen und die Gurtung. Wir vermeiden eine V-Gurtung, da es zu einer zu langen Druckverteilung auf dem Pferderücken kommt.

Sie erhalten den Thera-Sattel mit unterschiedlich dicker Polsterung und verschiedenen Farben in den Arten, Dressur, Springen und Vielseitigkeit.

 

Blutegeltherapie

Blutegel:

Der medizinische Blutegel (Hirudo officinalis) wird seit Jahrhunderten in der Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet. Sie verfügen über ein Maul mit 3 Kiefern und etwa 80 winzigen Kalkzähnen. Der Biss ist Y-förmig. Dies trägt einerseits zur Entgiftung bei, während gleichzeitig die im Speichel des Egels enthaltenen Substanzen blutgerinnungshemmend, aber auch antithrombotisch, gefäßkrampflösend und lymphstrombeschleunigend wirken. Die Substanz Eglinose lindert Entzündungen und Schmerzen.

Wann wird die Blutegeltherapie beim Pferd angewendet?

Die Blutegeltherapie kann bei Arthrosen, akuten Gelenksentzündungen, Blutergüssen, Lymphabflussstörungen, Bursitis (Schleimbeutelentzündung, Stollbeulen, Piephacke), Sehnenverletzungen (Fesselträgerentzündung, Sehnenscheideentzündung, Sehnenriss, usw.), Schale, Hufrolle, Muskelverletzungen, Hufrehe, Kissings Spines, Satteldruck, Narben, Wundheilungsstörungen, Sommerekzem, Hufrollensyndrom.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen sind nicht bekannt.. Es fühlt sich für das Pferd an, wie ein kleiner Insektenstich. Da die Blutegel das Blut des Pferdes verdünnen, kommt es zu einer länger andauernden Blutung an der Bissstelle.

Voraussetzungen?

Blutegel sind recht wählerische Sauger. Die Stelle an der der Blutegel beißen soll, muss mindestens eine Woche frei von Medikamenten, Ölen, Salben und Insektensprays sein.

Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine Technik bei der das Lymphgefäßsystem angeregt und somit der Lymphfluss gefördert wird. Bei Pferden wird diese Technik bei chronischen und rezidivierenden Ödemen angewendet, zusätzlich unterstützt es die Wundheilungen und verbessert die Eigenaktivität des gesamten Lyphsystems. Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

.

ÜBER MICH

DSC_5310 Kopie

.

Mein Name ist Pia Ernst.

Ich bin Humanphysiotherapeutin, Pferdeosteotherapeutin und zertifizierte Sattelexpertin.

Seit meiner Kindheit genieße ich den Umgang mit Tieren, insbesondere mit den Pferden.

Nach meinem Abitur arbeitete ich 6 Monate in Amerika/Kanada, für einen Olympiateilnehmer als Bereiterin.

Dort lernte ich viel über den Umgang und das korrekte  Einreiten und Ausbilden von jungen Pferden.

Nach meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin folgte ich meinem Interesse und meiner Leidenschaft, und machte die Ausbildung zur

Pferdeosteopathin und zur zertifizierten Sattelexpertin im DIPO in Dülmen.

Mir bringt es sehr viel Freude und Zufriedenstellung dem Reiter und Pferd zu helfen und Probleme zu analysieren,

zu therapieren und dauerhafte Schädigungen zu beheben.

.

Preise

.

Blutegeltherapie   (je nach Anzahl der Blutegel)  ab   80 €*

Osteopathische Erstbehandlung                                     140 €*

Sattelberatung                                                                         50 €*

Pferd-Reiter-Sattel- Analyse                                             120 €*

Ursachenforschung                                                              120 €*

Manuelle Lymphdrainage                                             ab 60 €*

*Anfahrtskosten ab 20km 50Cent/km

Gutscheine auf Wunsch erhältlich

.

KONTAKT

Gerne können Sie mich bei weiteren Fragen und Terminabsprachen kontaktieren: Mobil : 0177 97 53 787

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Bitte geben Sie den Code ein: